Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

The STOW Newsletter

Sign-up for email updates with gift and styling ideas, limited editions and STOW news

Artikel: Reisegespräch mit Freunden von STOW: Abigail Harrison

Travel Talk with Friends of STOW: Abigail Harrison
Archive

Reisegespräch mit Freunden von STOW: Abigail Harrison

STOW spricht mit Abigail Harrison, auch bekannt als „Astronautin Abby“. Mit nur 22 Jahren ist sie die Gründerin von The Mars Generation, einer gemeinnützigen Organisation, die den Fokus ihrer Generation auf die bemannte Weltraumforschung legt. Als aufstrebende Astronautin ist es ihr Ziel, die erste Astronautin zu sein, die den Mars betritt. Sie ist bereits eine internationale STEAM- und Weltraumbotschafterin und gehört zu den Top 10 Influencern im Weltraum.

Was steht ganz oben auf Ihrer Reisewunschliste und warum?

Mars! Aber hier auf der Erde steht die Antarktis ganz oben auf meiner Reiseliste. Die Antarktis ist eine so einzigartige und interessante Umgebung – das Leben dort ist so schwierig, dass man damit das Leben auf dem Mars simulieren kann! Seit ich ein Kind war, hatte ich den Traum bzw. das Wunschziel, an einer Meteoritensammelaktion in der Antarktis teilzunehmen.

Wen würdest du mitnehmen?

Ich würde meine Schwestern (24 und 12) gerne eines Tages auf eine Reise mitnehmen! Wahrscheinlich nicht in die Arktis – meine ältere Schwester mag die Kälte nicht besonders – aber ich würde mit ihnen so ziemlich überall hin reisen – Südamerika, Europa, Australien – wer weiß!

Ein unverzichtbares Teil Ihrer Ausrüstung, ohne das Sie nicht reisen können, und warum?

Meine Sound-Cancelling-Kopfhörer! Ihr Tragen macht Flughäfen und Flugzeuge viel erträglicher. Selbst wenn ich hinter einem lauten Motor oder einem wählerischen Baby festsitze, kann ich meine Kopfhörer aufsetzen und ein Nickerchen machen oder ein Buch lesen.

Dein Lieblingsstück von STOW und warum?

Ich liebe alle STOW-Taschen – sie sind so elegant und schön und dennoch funktional. Als lebenslanger Entdecker bin ich immer auf der Suche nach Gepäck, das zu meiner Ästhetik passt und mit meinem Leben mithalten kann. Besonders gut gefällt mir der Amalfi-Leder-Pilotenrucksack – ich bin Privatpilot und stelle mir vor, dass diese Tasche beim Fliegen hervorragend für meine Karten, meinen E6B-Rechner, mein Headset und mehr geeignet ist.

Was würden Sie in Ihrem verstauten Umschlag aufbewahren?

Funkeln!!!

Luxus oder Zweckmäßigkeit – was sind Sie?

Auf jeden Fall praktisch – da ich alle meine Einnahmen für wohltätige Zwecke spende, habe ich nicht oft viel Geld übrig, das ich für Luxusreisen ausgeben kann.

Der beste Reisetipp, den Sie je erhalten haben?

Meine Mutter hat mir immer gesagt, ich solle vor meinen Flügen online einchecken und mir meine Bordkarte auf mein Handy schicken lassen. Das mache ich jetzt jedes Mal, wenn ich fliege! Ich finde es wirklich hilfreich, meine Bordkarte in der Wallet-App auf meinem Telefon zu haben – sie ist leicht zugänglich und im Gegensatz zu einer Papierkarte verliere ich sie nicht.

Wie bleibt man auf Reisen stilvoll?

Ich bleibe auf Reisen stilvoll, indem ich mich dem Anlass entsprechend kleide. Ich trage gerne Kleidung, die eng anliegt, sodass ich mehrere Schichten darüber anziehen kann, und die viele Taschen hat, in denen ich während meiner Reise verschiedene Dinge verstauen kann. Mein liebstes Reiseoutfit ist ein süßer Overall.

Wie erfrischen Sie Körper und Geist auf Reisen?

Wenn ich auf langen Flügen/Zugreisen/etc. bin. Ich nehme mir während meiner Verbindungen gerne etwas Zeit, um mich zu dehnen. Ganz gleich, ob es nur eine kurze fünfminütige Dehnung der Knöchel, Handgelenke oder des Nackens oder eine 30-minütige Ganzkörperdehnung ist, ich finde, dass es mich erfrischt!

Welchen Luxusartikel nehmen Sie auf Ihre Reisen mit?

Ich glaube, mein wichtigster Luxusartikel auf Reisen ist eine hochwertige, robuste und stylische Handgepäcktasche (natürlich mit vielen Taschen)!

Ihr Top-Tipp für gutes Reisen?

Nutzen Sie jede Gelegenheit zum Schlafen! Während meiner Reise lege ich gerne Schlafreserven an, auch wenn es nur ein paar Minuten am Stück sind, damit ich für die Abenteuer, die am Zielort auf mich warten, gerüstet bin.

Bleiben Sie auf Instagram oder über die Mars Generation- Website über Abbys Reisen auf dem Laufenden.

Read more

Travel Talk with Friends of STOW: Henry Cookson
Archive

Reisegespräch mit Freunden von STOW: Henry Cookson

STOW spricht mit Henry Cookson, der die Bankenwelt getauscht hat, um sein eigenes Unternehmen für Abenteuerreisen zu gründen. Cookson Adventures ist begeistert von der transformativen Kraft des Re...

Weiterlesen
Travel Talk with Friends of STOW: Vanita Parti MBE
Archive

Reisegespräch mit Freunden von STOW: Vanita Parti MBE

STOW chattet mit Vanita Parti MBE, Gründerin von Blink Brow Bar. Vanita ließ sich im Alter von 13 Jahren zum ersten Mal die Augenbrauen zurechtziehen und hatte keine Ahnung, dass die...

Weiterlesen