Reisen Sie langsam und einfach

WONDER • The Journal • 19. Februar


Wenn Sie die Chance haben möchten, ein kleines Buch voller hilfreicher Tipps für ein einfacheres, gelasseneres Leben zu gewinnen, dann blättern Sie zum Ende dieses Artikels.

Wenn Sie etwas Zeit haben, lesen Sie weiter, um herauszufinden, was sich schnell zum Trend entwickelt – „Slow Travel“. Es geht Hand in Hand mit einem einfacheren Leben und scheint uns nach der Rückkehr aus dem Urlaub ein höheres Glücksgefühl zu bescheren.

Seien wir ehrlich; Sich Zeit zu nehmen, um „auf Reisen“ zu gehen, gilt heute als eine Domäne der Reichen, der Studenten oder der Nomaden. Die Reise muss nun genau in etwa zwei Wochen oder bei Bedarf drei Wochen passen. Vielleicht haben wir uns deshalb an einen vollgepackten, aktivitätsorientierten Urlaub gewöhnt, bei dem wir mit vielen Dingen von unseren Must-Do- oder Must-See-Listen nach Hause kommen.

Dann könnte es eine Erleichterung sein zu hören, dass einer der Top-Reisetrends in diesem Jahr „Slow Travel“ ist.

Langsames Reisen bedeutet mehrere Dinge. Das Offensichtliche ist, dass man sich im wahrsten Sinne des Wortes langsamer bewegt, also zum Beispiel bei Wander- und Bootsurlauben. Es bezieht sich auch auf Aktivitäten, die mehr Zeit in Anspruch nehmen, also zum Beispiel Bahnreisen. Sie flitzen vielleicht im Venice Simplon Express dahin, aber das Leben an Bord ist tatsächlich langsam. Die vorbeiziehende Landschaft zu beobachten oder gemütlich zum Speisewagen zu schlendern, scheint uns unter die Haut zu gehen. Wer würde sich nicht über die Idee freuen, eine lange Zugreise im Luxus zu unternehmen und dabei den Zug die Strapazen ertragen zu lassen, anstatt sich beim Check-in am Flughafen in den hektischen Trubel zu stürzen?

„Slow Travel“ deutet auch darauf hin, sich an Orten mehr Zeit zu nehmen, sich also vielleicht die Zeit zu nehmen, sich mit den Einheimischen zu unterhalten und Restaurants, Cafés und Geschäfte noch einmal zu besuchen. Stellen Sie sich vor, Sie leben ein oder zwei Wochen lang wie ein Einheimischer und Sie bekommen ein Bild.

„Slow Travel“ bedeutet, im Urlaub Wege zu finden, um langsamer zu werden. Es scheint alles aus unserem tiefen Bedürfnis heraus entstanden zu sein, mehr Zeit für uns selbst zu haben, unsere Kreativität und Leidenschaft für das Leben im Urlaub wiederzubeleben, anstatt einfach unglaubliche Orte, die wir gesehen haben, oder verrückte Aktivitäten, die wir ausprobiert haben, abzuhaken.

Wenn wir uns mehr Zeit für uns selbst nehmen und Gedankenschweifungen zulassen (siehe unser Spirit-Feature über Tony Crabbe), bedeutet das, dass wir uns die Zeit nehmen, uns auf Aktivitäten zu konzentrieren, die weniger Hektik erfordern. Malen, Zeichnen oder ein Instrument spielen sind nur einige der Aktivitäten, die wir beim Slow Travel unternehmen können.

Es scheint mehr darum zu gehen, eine neue Denkweise anzunehmen, als etwas auf eine bestimmte Art und Weise oder an einem bestimmten Ort zu tun. Sich die Zeit zu nehmen, Menschen und Orte näher kennenzulernen, wird zu einer tieferen Verbindung und einem zufriedenstellenderen Reiseerlebnis führen, egal ob Sie nach Rom, Timbuktu oder in ein kleines Hotel nur wenige Kilometer von zu Hause entfernt reisen. Wenn man es mit einer Philosophie verknüpft, wäre es eher erfahrungsorientiert als „da gewesen, das gemacht“.

Also atmen Sie tief durch, packen Sie ein paar Bücher und vielleicht eine Mundharmonika ein und nehmen Sie den Bummelzug, die langsame Spur oder gehen Sie dieses Jahr einfach irgendwohin in Ihrem Urlaub. Es scheint, dass wir alle glücklicher nach Hause kommen und unsere Erinnerungen länger anhalten.

STOW bietet Ihnen die Chance, ein Buch zu gewinnen, das Sie auf Ihrer „Slow-Reise“ mitnehmen können. Melden Sie sich einfach für unser STOW-Journal an, indem Sie hier klicken. Sagen Sie uns dann in den Kommentaren unten, wohin Ihre Reise in diesem Jahr geht, und Sie haben die Chance, „ The Joy of Less Journal “ zu gewinnen. Dieses Tagebuch bietet 52 zum Nachdenken anregende Anregungen, motivierende Zitate und Raum zum Schreiben und Nachdenken und hilft den Lesern, ein leichteres, einfacheres und gelasseneres Leben zu entdecken.

Wir können es kaum erwarten, von Ihren Reiseplänen zu hören!