Färbe dich ruhig

OPULENCE • Das Journal • 19. Februar


„Farbe ist eine Kraft, die direkt auf die Seele einwirkt“, sagte der Künstler Wassily Kandinsky. Als erster abstrakter Maler war er auch einer der ersten Künstler, der zum Ausdruck brachte, wie unterschiedliche Farben menschliche Emotionen beeinflussen, ein Kernprinzip der modernen Kunst. Seine Farbtheorie wurde 1911 veröffentlicht und erklärte die Wirkung von Farben auf zwei Arten: die Wirkung auf das Auge (das physische Verständnis einer Person für die Farbe) und die „innere Resonanz“ oder psychologische und spirituelle Erfahrung, die durch das Betrachten einer Farbe hervorgerufen wird.

Kandinsky ordnete jeder Farbe Emotionen und Zustände zu, von denen er glaubte, dass sie durch Gemälde vermittelt werden könnten. Er meinte zum Beispiel, dass Gelb warm, frech und aufregend sei; dieses Grün brachte einen Zustand des Friedens und der Stille; Blau war eine typisch himmlische Farbe, friedlich und sogar übernatürlich. Er stellte weiter klar, dass es umso beruhigender sei, je heller das Blau sei. Wenn es am Ende weiß wird, erreicht es einen Zustand absoluter Ruhe, mit der Qualität einer „Harmonie der Stille“.

Obwohl zu seiner Zeit radikal, scheint es, dass die Wirkung der Farbe auf die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden viel weiter zurückreicht als bei Kandinsky. Im alten Ägypten wurde Sonnenlicht durch farbiges Glas auf bestimmte Körperbereiche fokussiert, um die Heilung zu fördern. Alte Sanskrit-Heiler nutzten ein Energiesystem aus Chakren, Punkten im Körper, die auf bestimmte Farben reagieren. Farbe war auch für die Medizin in der Lehre der vier Säfte von entscheidender Bedeutung, und zwar in ganz Europa, von den alten Griechen und Römern bis zur Renaissance.

Heutzutage glauben Farbtherapeuten (oder Chromotherapeuten) immer noch, dass verschiedene Farben im Spektrum den inneren Schwingungen des Körpers entsprechen. Wenn Ihre Schwingungen aus dem Gleichgewicht geraten, glauben Therapeuten, dass Farben sie harmonisieren und wieder ins Gleichgewicht bringen können, wenn sie mit den richtigen Farben behandelt werden.

Neuere Forschungen deuten darauf hin, dass Farben nicht nur unseren emotionalen Zustand, sondern auch unsere Erinnerungen beeinflussen können. Es scheint, dass wir uns deutlich besser an Szenen, Bilder und Abbildungen erinnern können, wenn diese nicht nur schwarz-weiß sind. Natürliche Farben sind es, die das menschliche Gehirn von seiner Sicht auf die Alltagswelt erwartet – und alles andere hat keine entsprechende Wirkung. Farbbilder in natürlichen Farben werden im Gedächtnis „reicher“ dargestellt.

Dr. Karl Gegenfurtner, Co-Autor der Studie, sagte: „Es scheint, als ob unser Gedächtnissystem vermutlich durch Evolution und/oder während der Entwicklung auf die in der Welt vorkommende Farbstruktur abgestimmt ist.“ „Wenn Reize zu seltsam sind, greift das System einfach nicht so gut ein oder hält sie für unwichtig.“

Vielleicht erklärt das, warum wir uns problemlos an das atemberaubende Blau des Meeres in unserem Karibikurlaub oder an die Sonnenblumenfelder in Südfrankreich erinnern können?

STOW ist sich unserer wechselnden Wünsche beim Reisen stets bewusst und ist wie immer leidenschaftlich daran interessiert, Farbe in unser Reiseleben zu bringen. Jetzt stellt STOW eine neue Reihe von Farbkombinationen in einigen seiner bestehenden Sortimente vor. Die neuen Farben von STOW spiegeln unseren tiefen Wunsch wider, uns wieder mit den natürlichen Farben der Welt zu verbinden.

Die neuen Farbkombinationen aus Koralle und Blau , Grün und Rosa sowie Gelb und Kreide sind inspiriert von dramatischen Landschaften, großen Abenteuern und der Natur.

Die neuen Farben zeugen von der Sorge um die Umwelt, von der Wertschätzung dessen, was die Natur bietet, und von den Erlebnissen, die nur durch das Überschreiten von Grenzen, das Besteigen von Bergen und das Reisen über Kontinente entstehen können. Es sind alles Farben, die eng mit unserer Erde verbunden sind.

Die neuesten Farben von STOW wecken möglicherweise Erinnerungen an klare blaue Ozeane voller blasser Korallen. üppiger Regenwald voller exotischer rosa Blumen oder Berggipfel, die von der Morgensonne überflutet sind. Wohin Sie dieses Jahr auch reisen, nehmen Sie mit den neuen Farben von STOW ein wenig Ruhe, Wärme oder Frieden mit.