Packen – Machen Sie Ihre eigenen Regeln

OPULENCE • The Journal • 18. August


Vorbei sind die Zeiten, in denen eine Zahnbürste und ein Ersatzpaar Socken (oder eine Flasche Ihres Lieblingsgetränks!) als Urlaubsutensilien ausreichten. Wenn es um das Packen für die Sommerferien geht, steht Ihnen jeder mit Rat und Tat zur Seite.

Packen Sie die Hemden unten ein. Packen Sie die Hemden oben ein. Wenn Sie dem Rat von Victoria Beckham folgen, packen Sie nur Krepp- und Seidenhemden ein (jetzt gibt es einen tollen Tipp: Wer möchte im Urlaub bügeln?) Rollen Sie, nicht falten. Tragen Sie niemals Absätze.

Nehmen Sie immer Absätze.

Füllen Sie Ihre Schuhe mit Toilettenartikeln oder Socken. Oh, und vergessen Sie übrigens nicht, dass Mascara und Lipgloss als Flüssigkeiten gelten – legen Sie sie also in den Frachtraum oder verlieren Sie sie für immer.

Es ist anstrengend, mit den verschiedenen Vorschlägen Schritt zu halten, ganz zu schweigen davon, mit der Urlaubsgarderobe zu beginnen (laut Rosie Huntington-Whiteley nur vier Farben).

Heutzutage, mit dem zusätzlichen modernen Essential, ohne das die meisten von uns nicht reisen können – der Technik – haben wir in den Tagen vor dem Flug mehr als genug damit zu tun, dass wir uns Gedanken darüber machen müssen, wie wir alles unterbringen sollen.

Alle scheinen sich darin einig zu sein, dass Technik in einem eigenen Raum transportiert werden muss und idealerweise als Teil des Handgepäcks mitgenommen werden muss. Seien wir ehrlich, der Zugang zu „The Talented Mister Ripley“ oder dem Soundtrack von „The Endless Summer“ könnte diese Verspätungen am Flughafen erträglich machen.

Wie lässt sich also das technische Packen im Sommer problemlos gestalten?

Egal, ob Sie der Typ sind, der alles aufs Bett legt und es dann halbiert, oder ein Last-Minute-Packer mitten in der Nacht, der keine Listen erstellt, jetzt gibt es die perfekte Hülle für Sie.

STOWs brandneues Universal Travel Tech-Etui.

Vier handgefertigte, dehnbare Träger bilden „offene“ Räume, die Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Sie könnten darin ein Kartenspiel, Ihre Lieblings-Flugsocken oder vielleicht Ihre unverzichtbaren Bordkosmetikartikel hineinstecken.

Meghan Markle hat immer Teebaumöl dabei – ideal bei Insektenstichen, Schnittwunden und Pickeln. Und wer kann ohne den Lippenbalsam von Bobbi Brown reisen? Mit dem Universal Travel Tech Case können Sie diese zusammen mit Ihrer Reiseausrüstung unterbringen, sodass Sie entspannt, verbunden und gut aussehend an Ihrem Ziel landen.

Das Universal Tech-Etui besteht wie alle STOW-Schönheiten aus luxuriösem, weichem Leder und hält einige neue Überraschungen bereit. Ab August online verfügbar, stehen vier verschiedene Farben zur Auswahl: Schwarz, Frühlingsrosa, Orange und Saphirblau. Innen sorgt die Innenausstattung für eine wunderbare Überraschung: Blau, Beige, staubiges Aqua bzw. Taubengrau.

Das Universal Tech Case ist perfekt für Reisende, Schriftsteller, Fotografen und Freidenker. Packen Sie Ihre Technik und Ihre Leckereien ein und Sie sind für jedes Abenteuer bereit, das der Sommer für Sie bereithält. Dann lassen Sie das Regelbuch hinter sich und machen Sie sich auf den Weg zum Meer!